– BORSBACH & HERZ –

Kita-Recht

Kindergärten sind keine Ort der Aufbewahrung von Kindern, sondern Bildungsstätten. Ein wesentlicher Grundstein der vorschulischen Bildung wird dort gelegt. Das Kindergartenrecht ist vom Recht der Kinderförderung (Kinder- und Jugendhilfe) geprägt. Fast alle Ansprüche sind im Achten Sozialgesetzbuch (SGB VIII) verankert, einige wenige finden sich in anderen Nebengesetzen der Länder. Unter Kinder- und Jugendhilfe versteht man alle Leistungen und Aufgaben öffentlicher und freier Träger zugunsten junger Menschen und deren Familien. Die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe dienen in erster Linie der Bildung, Erziehung und Förderung junger Menschen und ihrer Familien.

Zu diesen und noch vielen anderen Fragen bieten wir eine fundierte Beratung a

  • Kindergartenplatz-Klage
  • Kita-Eignung
  • Kita-Gebühren
  • Kostenbeteiligungsstreit
  • Kostenübernahmestreit
  • Kündigung Kita-Platz
  • Integrationsanspruch
  • Schadenersatz für selbstorganisierte Kinderbetreuung
  • Tagesmutteranspruch
  • Wunsch- und Wahlrecht
Scroll to top